Omega-3-Fettsäuren für mehr Ausgeglichenheit

Cortisol ist ein wichtiges Hormon, mit dem Tagesaktivitäten und Belastungen gesteuert werden. Zu viel Cortisol beeinträchtigt Gesundheit und Wohlbefinden. Omega-3-Fettsäuren können ungesund erhöhte Cortisolspiegel senken und dabei besonders unser Befinden stabilisieren.

Mit HighO3 food mehr Ausgeglichenheit

(firmenpresse) – Hormone steuern die vielfältigsten Funktionen in unserem Körper. Eines dieser Hormone ist Cortisol, das in der Nebennierenrinde unter dem Einfluss des Gehirns (Hypothalamus) und der Hirnanhangsdrüse gebildet wird. Es ist das wichtigste Stresshormon, das normalerweise dazu dient, unseren Organismus auf Bedrohung einzustellen. In einer Stresssituation schüttet die Nebenniere Cortisol aus, neben dem bekannten Adrenalin das wichtigste Stresshormon, das bei „gefährlichen“ Situationen auf das 5- bis Zehnfache des Ausgangswerts ansteigt. Im Organismus führt dies zur Aktivierung von Stoffwechselvorgängen, die Energie bereitstellen. Darüber hinaus unterdrückt es weitere Vorgänge im Körper, wie zum Beispiel Schmerz und Entzündungen, die ja zur Abwehr einer Bedrohung besonders hinderlich wären. Ist die bedrohliche Phase vorbei, wird die Ausschüttung dieses Hormons schnell wieder herunterreguliert.
Die in einer akuten Stresssituation lebenswichtige Erhöhung der Cortisolsekretion, führt bei einer chronischen Überaktivierung allerdings zu schweren Erkrankungen. Schon lange ist bekannt, dass zumindest bei einer Untergruppe von depressiven Patienten eine gesteigerte Cortisolsekretion besteht. Das Fettgewebe, das zum bauchbetonten Übergewicht führt, so neueste Forschungen, produziert ein Hormon, das große Mengen inaktives und vorrätiges Cortison in aktives Cortisol überführt. Auf diese Weise kommt es zu depressiven Verstimmungen bei Übergewichtigen und das Abnehmen fällt besonders schwer. Chronischer Cortisolüberschuss ist aber auch an weiteren Komplikationen beteiligt. Dazu gehören Osteoporose, Hautveränderungen, Immundefekte und sogar Diabetes mellitus.
Um den ungesunden und dauerhaft erhöhten Cortisolspiegel zu senken, hilft die Änderung der Lebensweise, insbesondere eine ausgewogene Ernährung, vermehrt Bewegung und Sport sowie Entspannungsübungen, um die psychische Reaktionslage zu verbessern.

Omega-3-Fettsäuren beeinflussen den Cortisolspiegel
Studien haben gezeigt, dass die im fetten Seefisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren Einfluss auf den Cortisolspiegel haben und dabei die Psyche stabilisieren. So fanden Mediziner der Universität Teheran, dass die Omega-3-Fettsäure EPA (Eicosapentaensäure) die Cortisolspiegel von depressiven Patienten signifikant senken.

Französische Wissenschaftler wiesen in einer anderen Untersuchung nach, dass eine hohe Konzentration der Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA (Docosahexaensäure) mentalen Stress günstig beeinflussen. Dabei fanden sie heraus, dass der Cortisolspiegel durch die Omega-3-Fettsäuren im Rahmen dieses Stresstests absank. In einer Vergleichsstudie bei 68 Medizinstudenten kamen amerikanische Wissenschaftler zu ähnlichen Ergebnissen. Diejenigen Studenten, die ein Omega-3-Fettsäure haltiges Präparat einnahmen, bestanden die insgesamt sechs Stresstests besser als ihre Kommilitonen, die ein Plazebo erhielten. Die Meinung der Wissenschaftler nach dem Test: Es ist wohl möglich, dass Menschen, die psychisch wirklich unter Druck stehen, von den Omega-3-Fettsäuren profitieren können.

HighO3 food- das Omega 3 für Gourmets stabilisiert das Gefühlsleben
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt auf Grund der positiven Effekte auf die Gesundheit, mindestens einmal wöchentlich fetten Seefisch. Um die gesundheitlichen Effekte, insbesondere auf den Cortisolspiegel, zu erreichen, werden allerdings hohe Konzentrationen der Omega-3-Fettsäuren benötigt. Dies gelingt nicht durch eine fischreiche Ernährung, aber mit HighO3 food. HighO3 food enthält die wichtigen Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure)und DHA (Docosahexaensäure) in hoher Konzentration. Damit können die notwendig hohen Wirkspiegel der Omega- 3- Fettsäuren erreicht werden. High O3 food gibt es drüber hinaus in Pulverform, als Basis eines neuen Konzepts, mit der die wichtigen Omega-3- Fettsäuren auf angenehme und vielfältige Art zu sich genommen werden können- und dies ohne lästigen Fischgeschmack.
Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erlauben HighO3 food bequem und flexibel in den täglichen Speiseplan zu integrieren.
Bestellen Sie noch heute Omega 3 für Gourmets. Einfach im Internet unter www.higho3.de nachschauen und die Extraportion Gesundheit ordern.

Quelle: http://www.firmenpresse.de/pressinfo867035.html

Dieser Beitrag wurde unter HighO3 food, Omega-3-Fettsäuren, Omega-3-Produkte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>